Einträge von eurolanguage

Post-Editing 2020 – Übersetzungen vom Discounter?

Mit den rasanten Entwicklungen der Übersetzungsprogramme wie GoogleTranslate oder Deepl und anderen Online-Übersetzungs-Tools hat sich in den letzten Jahren ein neuer Begriff in der Übersetzungsbranche etabliert: das Post-Editing, im Englischen abgekürzt mit MTPE (Machine Translation Post Editing). Damit wird ein Arbeitsschritt bezeichnet, der die Nachbearbeitung von maschinell übersetzten Texten umfasst, ein Schritt, der aus vielerlei […]

Briefing für Ihren Übersetzungsauftrag

Für das gute Gelingen Ihres Übersetzungsauftrages geben wir Ihnen hier eine kleine Orientierungshilfe. Die wichtigsten Faktoren sehen Sie auf einen Blick und am Ende des Beitrags finden Sie den Link zum Gratis-Download der Liste. 1. Zielsprache ist nicht gleich Zielsprache Klar definieren, WOHIN die Reise gehen soll, rein geographisch: Englisch für Great Britain oder USA? […]

Was ist Kontext in der Übersetzungsarbeit?

KONTEXT – warum ist er so wichtig? „Könnten Sie uns bitte noch ein paar Angaben zum Kontext schicken?“ Diese Bitte richten wir oft an unsere Kunden*innen, nachdem sie uns ihren Auftrag zugesandt haben. Warum ist der Kontext für eine gute Übersetzung so wichtig und was genau meinen wir damit? Und warum müssen wir unsere Kunden*innen […]

Effiziente Übersetzungsarbeit – Ihr Servicepaket

Übersetzungen – ein wichtiger Baustein für Ihre geschäftliche Neuausrichtung nach Corona. Kehren wir nun endlich nach diesen Monaten der Coronakrise in eine sogenannte Normalität im Geschäftsleben zurück oder ist vielmehr eine komplette Neuausrichtung erforderlich? In der Tourismusbranche und Gastronomie sollen Hygienekonzepte die Rückkehr zu einem geregelteren Arbeitsleben ermöglichen. Unternehmen jeder Größe wollen nun umso mehr […]

Handprint und Footprint in der Übersetzung

Hinterlassen Übersetzer ihre Spuren? Die Corona-Krise hat uns in den letzten Monaten schmerzvoll die Gelegenheit gegeben, zu zeigen, wie relevant und wirtschaftszentral Übersetzer und Dolmetscher sind, die ihre Aufgaben nur zu oft im Verborgenen verrichten – sei es in der Unsichtbarkeit der Sprecherkabine bei großen internationalen Veranstaltungen und politischen Gipfeln, sei es an einem fernen Schreibtisch […]

Modelle für eine Wirtschaft nach Corona

Internationalisierung, Globalisierung, Relokalisierung. Modelle für eine Wirtschaft nach Corona: länderübergreifend und mehrsprachig. Die Welt hat sich in den letzten Monaten merklich verändert. Das betrifft unseren Alltag vom Einkaufen bis zur Urlaubsreise, und noch mehr natürlich die Wirtschaft. Die Pandemie hat nicht nur Gewohnheiten durcheinandergebracht, neue Lebens- und Arbeitsrhythmen geschaffen, sondern uns auch vor neue wirtschaftliche […]